Workshops für Kinder u. Jugendliche

Das Schemapädagogische Selbstkontrolltraining (SSKT) soll dabei helfen, den Selbstanteil an Konflikten - mit sich selbst und der Umwelt - bewusst zu machen.

Das 4,5 stündige Training  dient der zukünftigen Emotionsregulierung und Reduktion von Verhaltensauffälligkeiten im Alltag.

Folgende Inhalte gelten als Schwerpunkt:

1.       Fragebogen zu den eigenen problematischen Ich Anteilen

2.       Benennen von Situationen, in denen der problematische Ich Anteil aktiviert wird.

3.       Erkennen des aktivierten Ichs 

4.       Anerkennen des eigenen Anteils an problematischen Situationen.

5.         Vom Alten trennen, Neues ausprobieren

​(C) by Mag. Elisabeth Wolf 

Proudly created with Wix.com

  • Schemapädagogik
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon

Impressum:

Mag. Elisabeth Wolf

Streifingerstr. 18

2125 Streifing

Tel: 0650/2440766

lisa.wolf@schemapaedagogik.at