20190317_120045_0000.png
Heilpädagogik ist ein bio-psycho-soziales Konzept
zur beziehungsorientierten Pädagogik und
Entwicklungsförderung

Die Hauptaufgabe der Heilpädagogik besteht darin, dort nach Möglichkeiten der Erziehung zu suchen, wo etwas Unheilbares vorliegt.« (Moor 1965).

 

Gegenstand meiner Arbeit ist nicht nur das Kind/der Jugendliche sondern auch die Erziehungs- und Beziehungsverhältnisse des sozialen Umfeldes. Es ist meine Aufgabe gemeinsam mit der Familie tragende Beziehungsverhältnisse aufzubauen, damit bedürfnisorientierte Erziehung durch Beziehung möglich wird.

 

Meine Arbeit hat folgende Schwerpunkte:

bio-psycho-soziale Analyse und Diagnose;

Hilfe zur Stärkung der beeinträchtigten bio-psycho-sozialer Kräfte;

Hilfe zur Selbsterziehung und Lebensentfaltung

Hilfe beim Transfer der erarbeiteten Lösungen in die Gesellschaft.